Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Projekt des Monats Juni: Ein ganz besonderes Buch

eingestellt von Ann-Kathrin Pietruschka am 9. Juni 2020

Projekt des Monats Juni: Ein ganz besonderes Buch

Es gibt verschiedene Arten zu trauern. Jeder Mensch geht mit dem Verlust eines geliebten Menschen anders um und es gibt vielfältige Weisen, den Schmerz zu verarbeiten. Eine Möglichkeit, die für immer bleibt, ist ein Tattoo. Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel.

Worum geht es

Eine Foto-Ausstellung über Trauertattoos war die Inspirationsquelle für das Buch „Ich trage Dich unter meiner Haut“, das der Verein Hospizarbeit Gifhorn herausgegeben hat. Die Idee, die bildlichen Portraits mit den persönlichen Geschichten der abgebildeten Trauernden aus der Region Gifhorn zu verbinden und sie in einem Buch zu veröffentlichen, überzeugte auch die Bürgerstiftung Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg. Sie unterstützt das Projekt mit 1.500 Euro.

Ich trage Dich unter meiner Haut

In dem Buch zeigen elf Menschen unterschiedliche Tattoos. Alle haben eines gemeinsam: sie erinnern an einen geliebten verstorbenen Angehörigen. Auf sehr emotionale Weise erzählen die Protagonisten ihre bewegenden Geschichten über ihren besonderen Körperschmuck. Die Motive haben eine wichtige Bedeutung für die Trauernden und stehen in enger Verbindung mit dem Menschen, den sie verloren haben. Wie vielfältig Wege zur Verarbeitung von Trauer sein können, zeigt das Trauertattobuch auf beeindruckende Weise. Einige berichten, wie sie häufig mit Vorurteilen konfrontiert werden, weil Außenstehende die Motive nicht verstehen. Wenn dann mal jemand mutig nachfragt, ob das Tattoo eine Bedeutung hat, freuen sich die meisten. Denn wenn sie über ihre Tattoos erzählen, wird der Verstorbene für einen Moment wieder lebendig und bleibt so in Erinnerung.

Was hat die Sparkasse damit zu tun

„Die Betrachtung des Buches und der Motive lässt vor allem die Farbigkeit der zwischenmenschlichen Beziehungen wirken und lädt ein, die Geschichte dahinter zu ergründen. Das hat mich und meine Vorstandskollegen berührt und es war schnell klar, dass wir die Auflage dieses Buches gerne unterstützen,“ so Lutz Bachmann, Vorstand der Bürgerstiftung Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg.

Mehr zu dem Buch

Du bist interessiert und möchtest gerne mehr erfahren? Das Trauertattoobuch aus dem Ehrlich Verlag ist für einen geringen Preis (9,90 Euro) in den lokalen Buchhandlungen sowie online bei Amazon erhältlich. Du kannst es außerdem auch vor Ort beim Hospizverein in Gifhorn einsehen und kaufen. Die Erlöse aus dem Buchverkauf fließen der Hospizarbeit Gifhorn zu, um auch künftig Gutes in der Region zu bewirken.

Du möchtest gerne mehr über die Arbeit der Bürgerstiftung Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg erfahren? Dann schau gerne mal auf der Internetseite vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.